Kalletal – ideal für den Familienurlaub

Kalletal – ideal für den Familienurlaub

Gemeinde mit einmaliger, sanfthügeliger Bergwelt im Tal der Kalle

Im wahrsten Sinne des Wortes liegt Kalletal „in Lippe ganz oben“, eingebettet in die sanfte Hügellandschaft des nordlippischen Berglandes unmittelbar an der Weser.

Wer sich in Kalletal auf Entdeckungstour begibt, wird hier eine wohl einzigartige Fauna und Flora vorfinden. Nicht nur in den ausgewiesenen Naturschutzgebieten finden Sie neben dem Lerchensporn eine Vielzahl an Wildblumenarten (u. a. Orchideen). Hier brütet noch der Eisvogel und im Winter leben hier als Gäste Singschwäne aus dem hohen Norden. Auch die Hauptvogelzugroute geht mitten über das Kalletal. So sieht man hier regelmäßig Kraniche gen Süden ziehen. Nahe der Weser haben Graureiher eine Kolonie gegründet. Auf einem guten Wander- und Radwegenetz kann man diese Natur besonders intensiv erleben.


Besondere Angebote

  • Weserradweg: Der beliebte Radweg führt durch das Kalletal vorbei an Museen, Aussichtspunkten und alten Höfen sowie dem Schloss Varenholz.
  • Hochseilfähre Veltheim-Varenholz: Die historische Fähre aus dem Jahr 1924 nimmt Wanderern und Radfahrern bei der Weserüberquerung einiges an Weg ab.
  • Holländer-Windmühle Bentorf: letzte betriebsbereite Windmühle des Weserberglandes im Originalzustand
  • Historische Wassermühlen: Corves Mühle in Hohenhausen und die fürstliche Erbpachtmühle von 1568 in Langholzhausen mit Renaissance-Elementen

Kunst & Kultur

  • Deele Brosen: Seit 25 Jahren wird hier vielfältige Kultur auf dem Land geboten.
  • Ateliers einheimischer Künstlerinnen: Infos erhalten Sie unter www.offeneAteliers-lippe.de.
  • Hügel im Haiberg bei Kalldorf: Die Hügel aus der späten Bronzezeit sind Zeugen einer ersten Siedlung in dieser Gegend.

Kinder & Freizeit

  • Freibad: beheizt, mit Schwimmer-, Nichtschwimmer- und Babybecken im Herzen von Kalletal
  • Campingpark Kalletal: mit Wasserskianlage und Surfmöglichkeiten
  • Wanderweg – Kalletalpfad: mit einer Länge von 52 km (auch in Abschnitten zu erwandern)
  • Radfahren: gut erschlossenes Radwegenetz mit Anschluss zum Weserradweg
  • Jugendzentrum Hohenhausen: offen für die Jugendlichen von 12 bis 27 Jahren, Ort zum Quatschen und Musikhören, Gesellschaftsspiele stehen auch zur Verfügung, Nutzung des Internetcafés

Sport & Fun

  • Campingpark Kalletal: umfangreiches Angebot für die ganze Familie von Minigolf, große Trampolinanlage, Tretboot- und Kanuverleih bis hin zu Wasserski und Surfen
  • Wandertouren: Führung durch Herrn Berthold Schulz, Infos: Fon 05264 5430
  • Kalletalpfad: um die Gemeinde Kalletal mit einer Länge von 52 km, aussichtsreiche Wege über Berg und Tal mit reizvollen Dörfern und interessanten Bau- und Naturdenkmälern

Erlebnis & Genuss

  • Heimatfest: jedes Jahr am letzten Wochenende im August, Ort Bentorf im Wechsel mit Hohenhausen; von Freitag bis Montag wird ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt mit Kirmes geboten: Lampionumzug, Disco, Tanz, Aufführungen der einzelnen Vereine, Festumzug am Sonntag u. v. m.
» Zurück zur Übersicht