Leopoldshöhe – immer auf der Höhe

Leopoldshöhe – immer auf der Höhe

Großgemeinde im Westen Lippes.

Die familienfreundliche Gemeinde Leopoldshöhe im Westen des Lipperlandes liegt eingebettet im Zentrum des landschaftlich reizvollen Gebietes zwischen den Städten Bielefeld, Bad Salzuflen, Lage und Oerlinghausen. Die Natur und idyllische Winkel zu entdecken – ob nun auf Spaziergängen, Wanderungen oder Radtouren – macht Spaß und ist hier sehr abwechslungsreich.

Der Heimathof Leopoldshöhe mit dem sehenswerten Heimatmuseum oder die historischen Rittergüter, wie z. B. Eckendorf, Hovedissen oder Niederbarkhausen, die z. T. auf eine 1.000-jährige Geschichte zurückblicken können, sind lohnenswerte Ziele. Eine gute verkehrstechnische Anbindung ermöglicht die schnelle Erreichbarkeit und ein beispielhaftes ÖPNV-Angebot bietet – auch ohne Auto – flexible Aktiviät.


Besondere Angebote

  • Gutsanlage Hoverdissen: Das Haupthaus ist ein außergewöhnlicher Fachwerkbau, erstmals urkundlich 1226, wichtigstes landwirtschaftliches Erzeugnis war die Runkelrübe, die heute das Gemeindewappen ziert.
  • Gut Eckendorf: urkundlich zum ersten Mal im Jahr 1036 erwähnt, in einem Landschaftspark gelegen
  • Besonderes Angebot: Das historische Ambiente bietet einen ganz besonderen Rahmen für standesamtliche Trauungen im Rokokosaal.
  • Gut Barkhausen: Unweit des Herrenhauses liegt die „Bauernburg“ mit ursprünglich zweigeschossigem, wohl noch aus dem Mittelalter stammendem Steinspeicher.

Kunst & Kultur

  • Neue Aula: im Schulzentrum, vielfältige Veranstaltungen wie Theater, Konzerte und Kabarett
  • Heimatmuseum: auf dem Heimathof Leopoldshöhe
  • BIB Leo: Bücherei Leopoldshöhe, Infos: Fon 05208 991330
  • Kirche Leopoldshöhe: Die ev.-ref. Pfarrkirche wurde 1850 bis 1851 am Schnittpunkt der Verkehrswege zwischen den damaligen Kirchengemeinden Schöttmar, Lage, Oerlinghausen und Heepen gebaut. Als Namensgeber stand 1850 Fürst Leopold II. zur Lippe Pate, der an der Grundsteinlegung teilnahm.
  • Ateliers einheimischer Künstler: Infos: www.offeneateliers-lippe.de

Kinder & Freizeit

  • Vielfältige Freizeitangebote: 23 Spielplätze, 2 kommunale Jugendzentren, Sportplätze und Sporthallen u. v. m.
  • Bahnradeln – die ideale Partnerschaft von Bahn und Rad: Gerade mit Kindern ist die nächste Station der routennahen Zugstrecke schnell erreicht
  • BahnRadRoute „Hellweg-Weser“: führt von Bielefeld durch das sanfthügelige Land des Hermann mitten durch Leopoldshöhe
  • BahnRadRoute „Weser-Lippe“: verbindet Bielefeld und Paderborn
  • Leo´s Haus: für offene Kinder-, Jugend- und Kulturarbeit, Infos: Fon 05208 8156

Sport & Fun

  • Zahlreiche Sportangebote: moderne Sportanlagen und breites Angebot der Leopoldshöher Sportvereine, Bundesligaturnen (TuS Leopoldshöhe)
  • Netzwerk Leopoldshöhe: mit umfangreichem Freizeitangebot
  • Radtouren und Wanderwege: z. B. die „Rübenroute“, die Leopoldshöhe auch mit den Nachbarstädten Lage und Bad Salzuflen verbindet; das Thema der Tour verfolgt dabei den Weg der Zuckerrübe.

Erlebnis & Genuss

  • Frühlingsmarkt „Auf der Höh“: am vorletzten Wochenende im April im Ortskern von Leopoldshöhe
  • Martinsmarkt: in Asemissen am ersten Wochenende im November
  • Heimathof Leopoldshöhe: alljährliche Veranstaltungen wie Osterfeuer, Dreschfest, Kartoffelfest
  • Schützenfest in Nienhagen: alle 2 Jahre zu Pfingsten
» Zurück zur Übersicht