Bad Salzuflen – frische Meeresluft mitten in Deutschland

Bad Salzuflen – frische Meeresluft mitten in Deutschland

Stadt und Staatsbad am Rande des Teutoburger Waldes im Tal der Salze

Eingebettet in die reizvolle Wald- und Hügellandschaft des Teutoburger Waldes schafft Bad Salzuflen ideale Voraussetzungen für Erholungssuchende und Naturbegeisterte. Bekannt durch seine heilsamen Solequellen, bietet das historische Salzsiederstädtchen mitten in Deutschland Luft und Wasser wie an der See. 600.000 Liter Sole rieseln täglich über die Schwarzdornwände der mächtigen Gradierwerke im Herzen der Stadt und sorgen für ein meeresähnliches Klima. Gehen Sie auf Entdeckungstour durch die historische Altstadt, genießen Sie die Blütenpracht im Kurpark, erkunden Sie den  Landschaftsgarten oder besuchen Sie eines der vielen Veranstaltungs-Highlights.


Besondere Angebote

  • Bad Salzuflen hat eine traditionsreiche Geschichte, der man überall in der Stadt begegnen kann. Zahlreiche Führungen zeigen Ihnen die schönsten und interessantesten Seiten der Stadt und ermöglichen z.B. Einblicke in lang zurückliegende Zeiten: Rundgänge durch die historische Altstadt, Führungen durch das ErlebnisGradierwerk, den Kurpark, Fackel- und Spezialitätenführungen sowie Kinderstadtführungen.
  • Genießen Sie eine Rundfahrt der besonderen Art mit „Paulinchen“, der touristischen Wegebahn. Während der 35-minütigen Rundfahrt durch den Landschaftsgarten und die historische Altstadt werden alle wichtigen Sehenswürdigkeiten Salzuflens angefahren und erläutert. Aussteigen, verweilen und zu einem späteren Zeitpunkt wieder einsteigen ist dabei kein Problem.

Kunst & Kultur

  • Das Kur- und Stadttheater sowie das Kulturzentrum „Gelbe Schule“ bieten kulturelle Höhepunkte mit einem abwechslungsreichen Theater- und Musikprogramm für jeden Geschmack.
  • Die Salzufler Konzerthalle besticht durch eine hervorragende Akustik. Neben den klassischen Kurkonzerten werden u.a. auch Sinfonie-, Chor- und Festtagskonzerte gespielt.
  • In der warmen Jahreszeit wird das Kulturprogramm der Stadt zudem durch verschiedene Open-Air-Veranstaltungen ergänzt.

Kinder & Freizeit

  • Das ErlebnisGradierwerk ist Europas modernstes Gradierwerk. Direkt am Kurpark gelegen ist es von innen sowie über eine Aussichtsplattform begehbar. Die Sole-Nebelkammer lädt bei sanfter Musik zum gesunden Durchatmen ein. Eine Wohltat für Körper, Geist und Seele. Infos: www.staatsbad-salzuflen.de.
  • Hortus Vitalis: Finden Sie den richtigen Weg im größten klassischen Irrgarten auf dem europäischen Festland mit Kräutergarten, Aussichtsturm, Boulebahn, Kinderspielareal, Freiluftschach, Picknick-Areal und dem Café-Restaurant „Seeterrassen”. Infos: www.hortus-vitalis.de
  • Das Umweltzentrum Heerser Mühle: Hier können kleine und große Entdecker die Natur erfahren und erleben.
  • Das Staatsbad Salzuflen zeigt Ihnen die Region rund um Bad Salzuflen, wie Sie sie noch nicht gesehen haben. Unsere Landpartien durch das ländliche Nordrhein-Westfalen und angrenzende Umland führen Sie an historische Orte und zu überregional bekannten Sehenswürdigkeiten, bei denen Ihnen ein Blick hinter die Kulissen gewährt wird.

Sport & Fun

  • Wandern: Salzuflen ist ein idealer Ausgangspunkt für leichte bis mittelschwere Wanderungen. Insgesamt 100 Kilometer gut ausgeschilderte und teils ausgezeichnete Wanderwege zeigen, dass das Salzetal nicht weniger schön und spannend ist als die Stadt selbst.
  • Radfahren: In der Umgebung von Bad Salzuflen finden Sie wunderschöne Radrouten durch eine abwechslungsreiche Landschaft. Ob gemütlich auf ebenen Wegen oder sportlich über Hügel und durch Täler, ob kurze Tagesrouten oder längere Etappen in die Ferne – hier ist für jeden Radfahrer etwas Passendes dabei.
  • Aktiv im Park: Von April bis Oktober läuft die Freiluftsaison für Bewegungshungrige. Egal ob spontan Entschlossene oder beständige Sportler, Anfänger oder Fortgeschrittene, alle sind bei Angebote wie Qi Gong, Wassertreten oder Bewegungsmeditation willkommen.

Erlebnis & Genuss

  • Weinfest: Winzer aus den besten Anbaugebieten Deutschlands verwöhnen auf dem Salzhof mit erlesenen Weinen und kulinarischen Spezialitäten.
  • Nacht der 10.000 Kerzen: Unzählige Kerzen und Lampions sowie romantische Musik tauchen den Kurpark im August/September einmalig in ein zauberhaftes-farbenfrohes Lichtermeer
  • Bad Salzufler Weihnachtstraum: Auf dem Salzhof begeistert in der Advents- und Weihnachtszeit ein Krippendorf mit reich verzierten Holzpavillons, lebenden Tieren und lodernen Kaminfeuer. Die Stadt ist mit vielen Lichtern geschmückt und die Weihnachtshäuschen mit Kunsthandwerk, Glühweinduft und Köstlichkeiten laden zum Schauen und Verweilen ein. Infos: www.badsalzufler-weihnachtstraum.de
  • Essen und Trinken: In den kleinen idyllischen Altstadtgassen finden Sie eine Vielzahl von gastronomischen Angeboten. Vom urigen Bistro über die kleine Kneipe bis hin zum gehobenen Restaurant…Genießer sind willkommen. Infos: www.gastronomie-bad-salzuflen.de
» Zurück zur Übersicht