Fürstliches Residenzschloss Detmold

Fürstliches Residenzschloss Detmold

Zu Gast im lippischen Fürstenhaus.

Das malerische Schloss, ein Juwel im Stil der Weserrenaissance, liegt im Herzen der Kulturstadt Detmold und ist Höhepunkt bei einem Besuch des mittelalterlichen Stadtkerns. Das Schloss wird von der Familie von Stephan Prinz zur Lippe, einem Verwandten des Niederländischen Königshauses, bewohnt. Große Teile des Schlosses stehen Besuchern im Schlossmuseum offen.

Die historische Ausstattung des Schlosses vermittelt einen unvergesslichen Blick in die Geschichte und die Kultur vergangener Zeiten mit Beispielen verschiedener Stilepochen von der Renaissance bis zum Beginn unseres Jahrhunderts.

In den prächtigen Räumen befinden sich u. a. umfangreiche Sammlungen an Porzellanen, historischen Waffen und Gemälden. Weltberühmt sind die acht riesigen, über 300 Jahre alten Gobelins, auf denen die Taten Alexander des Großen dargestellt sind.


Öffnungszeiten
Beginn der Schlossführungen: täglich zur vollen Stunde von 10.00 bis 17.00 Uhr (außer 13.00 Uhr);
von November bis März entfällt die 17.00 Uhr-Führung

Führungen
auch in Englisch, Französisch oder Holländisch; Dauer der Führung: 40 bis 45 Minuten

Adresse
Fürstliches Residenzschloß Detmold GbR
Schlossplatz 1, 32756 Detmold
Fon 05231 70020, Fax 05231 700249
verwaltung@schloss-detmold.de , www.schloss-detmold.de

» Zurück zur Übersicht