Raderlebnisreise durch Lippe | Land des Hermann

 

Wie grüne Drachenkämme wirken die Höhen von Teutoburger Wald, Eggegebirge und Weserbergland. Dichte Buchen- und Fichtenwälder, wiesenbedeckte Täler und bizarre Felsformationen prägen die markante Mittelgebirgslandschaft. Für Radwanderungen ist das Land des Hermann wie geschaffen.

 

Ursprüngliche Natur und historische Städtchen erlebt der Drahtesel-Ritter auf der Fürstenroute Lippe, der Römer-Route oder dem Europaradweg R1. Entdecken Sie die sieben historischen Stadtkerne und radeln Sie auf 126 lippischen Kilometern auf den Spuren der Geschichte. Sie werden sehen: Hier liegen versteckte Schätze verborgen. Zum Beispiel die faszinierende architektonische Vielfalt vergangener Epochen: Stadtmauern und Wallanlagen, sagenumwobene Schlösser, beeindruckende Kirchen und Wehrtürme, jahrhundertealte Rathäuser und stolze Bürgerdomizile – eine versunkene Welt, eingerahmt von zauberhaften Naturdenkmälern.

 

Die Fahrt von Höhepunkt zu Höhepunkt wird manchen an die Märchen seiner Kindheit erinnern. Und die Geländevielfalt von flach wellig bis bergig garantiert, dass für jeden Geschmack die richtige Route dabei ist.
 
 

                   

Tages -       Etappen

 

Fern -        radwege

 

Teuto -     Navigator

               

Mehrtages - Etappen

 

Movelo - Region Teutoburger Wald

 

Radservice - Stationen in Lippe

 

 

Zurück zu Natur aktivZurück zur Startseite