LipperTage 2009

Einen ganzen Kreis ziehte es für ein Wochenende in den lippischen Norden und dafür gab es einen guten Grund: Die 6. LipperTage fanden zum ersten Mal in einer ländlichen Gemeinde statt. Bereits am Freitag, dem Eröffnungstag, wurde Bösingfeld prominent. Auf dem Gelände des Bahnhofs in Extertal-Bösingfeld eröffneten die No Angels gegen 22:00 Uhr mit ihrem Live-Auftritt „Welcome to the Dance!“ das Konzert.

Am Samstag und Sonntag haben die LipperTage in der Ortsmitte von Bösingfeld Einzug gehalten. Hierfür wurde die Mittelstraße zur Fußgängerzone deklariert, geschmückt und mit tollen Ausstellern bestückt, die ein vielseitiges Angebot für jeden Geschmack bereithielten und zum Bummeln einluden. In diesem Ambiente präsentierte sich die gesamte Region „Land des Hermann“ mit ihren Städten und Gemeinden sowie verschiedenen Institutionen auf der „Tour de Lippe“.

Nach der offiziellen Verabschiedung am Sonntag um 18:00 Uhr und der Übergabe der LipperTage an die Ausrichterkommune 2010, ließ das GlasBlasSing Quintett die Marktplatzbühne noch einmal aufleben. Fünf Berliner Musiker, zwei Kisten Leergut und viel gute Musik brachten die 6. LipperTage zu einem großartigen Abschluss. Weitere Informationen zu der Veranstaltung können Sie hier nachlesen.

6. Lippertage in Extertal-Bösingfeld