Eröffnung Wilbaser Markt 2013

Zum 583. Mal drehten sich vom 13. bis 16. September die Fahrgeschäfte auf dem einzigen Jahrmarkt in Deutschland, der von einer Kreisverwaltung organisiert wird. Offiziell los ging es traditionell am Freitagabend mit dem Bierfassanstich durch Landrat Friedel Heuwinkel.

Erstmals mit dabei was in diesem Jahr die Geisterbahn »Halloween«, die mit einer aufwändig gestalteten Front, animierten Figuren, Laser, Nebel und echten Feuereffekten für spaßigen Schrecken unter den Besuchern sorgte. In 32 Meter Höhe konnten die Fahrgäste beim Freifall-Turm „Adrenalin“ die Aussicht über dem Gelände genießen – zumindest für einen kurzen Moment, denn dann hieß es: freier Fall!

In der Achterbahn „Crazy Mouse“ gab es Fahrvergnügen in seiner ursprünglichen Form – und das für Klein und Groß. Natürlich fehlten auch die Klassiker in diesem Jahr nicht: Riesenrad, Autoscooter und Musik Express waren wie immer mit von der Partie.

Trotz Regen ein voller Erfolg