Wandern im Land des Hermann | Teutoburger Wald

Der Wald und das Wandern – das waren in Deutschland immer schon enge Geschwister. Und wo fühlt der Wanderer die Verbundenheit mit dem Wald stärker als im Land von Hermann dem Cherusker? Der Teutoburger Wald ist nicht nur Naturpark, er ist auch ein Stück Identität aus Klüften und Bäumen.

Ob oben am Hermannsdenkmal, von wo der Blick weit ins Land reicht, oder an den imposanten und geschichtsträchtigen Externsteinen – dem Atem der Geschichte kann sich hier kaum jemand entziehen.  Und Abgesehen davon: Das Land des Hermann ist einfach der richtige Fleck zum Wandern!

Wandern Sie los! Auf eigene Faust oder mit speziell ausgebildeten Wanderführern, die ihnen alles über die geologischen Ursprünge dieser urtümlichen Landschaft, ihrer Pflanzen und Tiere erklären. Wanderungen durch das Land des Hermann sind Begegnungen mit der Natur, wo sie am Schönsten ist.

Viel Spaß beim Wandern!