Blomberger Waldrunde

Der Weg „Durch den Blomberger Stadtwald“ beginnt am Parkplatz „Dreschschuppen“ in Blomberg. Die Zubringerwege 5 und 6 führen durch reizvolle Landschaft mit Ausblicken, durch Buchenwälder und entlang des Diestel-Bachs. Der erste Teil der Wanderung ist anspruchsvoll, der zweite leicht zu gehen.

Auf dem Nelkenweg können Wanderer und Spaziergänger die reizvolle Landschaft des Blomberger Beckens genießen. Insgesamt führt der Nelkenweg über eine 42 km lange Strecke.

Von zahlreichen Parkplätzen aus kann er in unterschiedlich langen und schwierigen Etappen erwandert werden. Startpunkt dieser Wanderung ist das historische Fachwerkstädtchen Blomberg, dessen historische Altstadt mit Burg, Stadtmauer und dem letzten mittelalterlichen Stadttor Lippes einen Abstecher lohnen. Die Wege 5 und 6 führen den Wanderer auf rund 11 Kilometern durch schattige Buchenwälder, durch den Schiederaner Ortsteil Siekholz (mit Einkehrmöglichkeit) auf den Nelkenweg, der sich mit Blick auf den See an Schieder vorbei schlängelt.

Weiter geht es entlang einer alten Bahntrasse und am Diestel-Bach, bis man den Flugplatz Borkhausen streift, und schließlich Blomberg wieder erreicht.

Viel Spaß beim Wandern!

GPX-Track