Waldbühne am Hermannsdenkmal

Der Landesverband Lippe hat die Waldbühne am Hermannsdenkmal 2009 errichtet, im Rahmen des Internationalen Kulturprogramms “Hermann 2009” fanden erstmals Kulturveranstaltungen statt. Seitdem hat sie sich im Kulturleben der Region fest etabliert. Die Waldbühne verfügt über 999 Sitzplätze und eine mobile Bühne für verschiedene Veranstaltungsformate.

In der faszinierenden Kulisse des Waldes finden in den Sommermonaten vielseitige Musikveranstaltungen statt. Die Angebote reichen von Klassik über Pop bis Rock. Buena Vista Social Club, Seun Kuti, Luxuslärm oder Wolf Maahn gaben bereits mitreißende Konzerte. Außerdem gehören Comedy-Veranstaltungen zum festen Programm der Waldbühne: Tickets von „NightWash“, der Nachwuchs-Comedy-Schmiede aus Köln, sind begehrt.

Zu einem echten Publikumsmagneten hat sich das Mondscheinkino entwickelt. Jährlich besuchen rund 10.000 Filmbegeisterte die Kinonächte unter freiem Himmel. Gezeigt werden Höhepunkte aus dem aktuellen Programmkino und der Festivalszene – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Ein besonderer Programmpunkt sind die Stummfilmkonzerte mit Live-Musik von der Bühne. Im Jahr 2017 startete zudem erstmals eine kleine Konzertreihe vor den Kinofilmen, mit jungen Nachwuchsmusikerinnen und -musikern aus der Region.

Das aktuelle Programm der Waldbühne finden Sie unter Programm Waldbühne
Landesverband Lippe
Denkmal-Stiftung
Schlossstraße 18
32657 Lemgo
Waldbühne am Hermannsdenkmal